Emel

Emel Coban-Kraus

Kontakt: kontakt@emelcoban.de

Für Emel ist Yoga ein Weg, klar, gelassen und zuversichtlich im Alltag zu stehen, auch wenn der Wind des Lebens mal als Sturm daherkommt.Als in ihrer Jugend Asthma diagnostiziert wurde, fing sie an, sich mit Yoga und dessen Atemtechniken zu beschäftigen, die schließlich vor 10 Jahren zum Kundalini Yoga führten. Seitdem empfindet sie sich hier heimisch und ist inzwischen Kundalini Yogalehrerin. Von Anfang an hat sie dabei versucht, den Fokus einer Asana zu erfassen, um sie dann individuell auf sich und ihre Bedürfnisse anzupassen.Um die intensiven inneren Heilvorgänge beim Yoga verstehen zu lernen hat Emel eine Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie abgeschlossen. Heute bietet sie therapeutische und yogatherapeutische Begleitung in ihrem Praxisraum in Charlottenburg an.

Neben offenen Yogakursen führt Emel auch Workshops zu Pranayama (Atemtechniken), Meditation, Yoga 60+, barrierefreies Yoga und therapeutisches Yoga durch. Darüber hinaus unterrichtet sie Yoga in Unternehmen im Rahmen von Präventionskursen und Resilienzförderung.

„Wir benutzen unseren Körper nicht, um in die Yogahaltung zu kommen.Wir benutzen die Yogahaltung um in unseren Körper zu kommen.“ (B. Clarke)

Emels Yogastunden sind geprägt von ihrer warmen, offenen Art, mit der sie eine herzliche und einladende Atmosphäre schafft. Ihre Fähigkeit, jeden Teilnehmer mit seiner individuellen Tagesform und -energie wahrzunehmen und ihn zu ermutigen, die Yogaübung seiner Energie anzupassen, verhilft den Teilnehmern ihrer Stunden zu einer gestärkten inneren Wahrnehmung, die sie in den Alltag mitnehmen.